Dass es in der Natur keine Marken gibt, ist offensichtlich. Niemand hat die Natur geschaffen; sie ist das Zusammenspiel aller Lebewesen, der gesamten Schöpfung, die sich gegenseitig und ganz natürlich das Leben als solches verbessert haben. Dieses Foto zeigt das Raja Ampat Archipel in Indonesien. Dort, wo sich die Gewässer des Indischen und Pazifischen Ozeans vermischen, findet man die größte meeresbiologische Vielfalt der Welt. Die Unterwasser-Ansicht ist atemberaubend. Wenn Sie versuchen Erde, Meer, Land und Himmel als eine Einheit zu erfassen, entfaltet sich vor Ihren Augen eine Landschaft aus der Urzeit, noch bevor Menschen existierten. An diesem Ort spüren Sie die ursprüngliche Energie der Natur, die durch das Streben nach Überleben entsteht. MUJI nimmt sich die Natur zum Vorbild. Die Reduzierung von Abfällen und Überschüssen, sowie die Nutzung natürlicher Materialien zum Ziel, begann MUJI mit 40 Produkten, aus denen heute 7000 geworden sind. MUJI entwickelt sich weiter: durch das Aufeinanderprallen von kleinen Einfällen, die durch das ständige Beobachten des Alltagslebens aus verschiedenen Blickwinkeln heraus entstehen.